16.7 C
Münster
Montag, Juni 27, 2022

POL-KLE: Bedburg-Hau – Fahr- und Sicherheitstraining für Pedelec und E-Bike Fahrende / Pedelec-Simulator

Top Neuigkeiten

Bedburg-Hau (ots) –

Die Verkehrsunfallprävention der Polizei Kleve bietet am kommenden Samstag (04.06.2022) um 10:00 Uhr an der Alten Schule auf dem Rosendaler Weg wieder ein kostenloses Fahr-und Sicherheitstraining für Pedelec Fahrende an.

Nach einer theoretischen Einführung besteht die Möglichkeit, einen Parcours mit verschiedenen Übungen zu durchfahren. Der Parcours simuliert unterschiedliche Verkehrssituationen, die der Übung für eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr dienen soll. Hierbei geht es um: Balance zwischen Rad und Körper, die richtige Blickrichtung, optimales Bremsverhalten usw.

Radfahrende, die beabsichtigen sich ein Pedelec zuzulegen, sind ebenfalls willkommen, da die Beamten der Verkehrsunfallprävention wertvolle Tipps geben können, worauf man beim Kauf eines Pedelecs achten sollte.

Zur Unterstützung des Trainings bauen die Kollegen der Verkehrsunfallprävention vor Ort einen Pedelec-Simulator auf, mit dem Interessierte einen besonders authentischen Eindruck der Teilnahme am Straßenverkehr mit Pedelec oder E-Bike erhalten.

Alle Teilnehmenden werden gebeten, beim Training einen Fahrradhelm zu tragen.

Informationen und Anmeldung unter 02821/504 1541 und 1547

Weitere Termine finden Sie unter: https://kleve.polizei.nrw/artikel/pedelec-und-e-bike-training

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: [email protected]
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel