POL-PB: Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt

0
110

Paderborn (ots) –

33102 Paderborn, Hermann-Kirchhoff-Straße
Montag, 15.04.2024, 16:24 Uhr

(mn) am Montagnachmittag verletzte sich ein 61jähriger Fahrradfahrer aus Paderborn bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw schwer. Der Radler befuhr mit seinem Fahrrad die Hermann-Kirchhoff-Straße in Fahrtrichtung Löffelmannweg. Kurz vor der Einmündung Espenweg fuhr eine 43 jährige Frau mit ihrem Pkw Audi aus einer Ausfahrt auf die Fahrbahn. Hierbei übersah die ebenfalls in Paderborn wohnhafte Frau den Radfahrer. Dieser stieß mit dem Vorderrad gegen die linke Ecke der Stoßstange des Pkw. Hierdurch wurde der Radfahrer über die Motorhaube auf die Fahrbahn geschleudert. Der Mann trug leider keinen Fahrradhelm und verletzte sich schwer. Er musste mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden, wo er stationär verblieb. An dem Pkw und dem Fahrrad entstand Sachschaden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: [email protected]

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots