Radweg an Kanalstraße wird erhöht

Das Tiefbauamt beginnt am Donnerstag, 24. November, mit vorbereitenden Arbeiten für den Hochwasserschutz an der Aa entlang der Kanalstraße. Ab Donnerstag werden zunächst im ersten Teilstück der Radweg verlegt und die Bäume zum Schutz „ummantelt“. In der kommenden Woche beginnen die eigentlichen Bauarbeiten zur Deicherhöhung abschnittsweise von Nord nach Süd in Richtung Lublinring.