Autobahn 1 in Richtung Dortmund nach Unfall gesperrt

Die Autobahn 1 ist zwischen den Autobahnkreuzen MS-Nord und -Süd in Richtung Dortmund nach einem Unfall am Mittwochmittag (25.4.), bis etwa 18.00 Uhr, gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen sind mehrere Fahrzeuge beteiligt und es gibt mehrere Verletzte.

Die Ursache für den Unfall ist noch unklar. Der Verkehr wird am Kreuz Münster-Nord abgeleitet. Ortskundige werden gebeten auf mögliche Alternativrouten auszuweichen.