Vorsicht vor dem Stadtplantrick

Trickdiebe sind mit dem Stadtplantrick unterwegs.

Eine Seniorin befand sich auf dem Heimweg, als sie gegen 09:30 Uhr in einem Stadtteil einer benachbarten Stadt, von einem ihr unbekannten Mann angesprochen wurde. Er gab an, sich nach einem Arzt erkundigen zu wollen. Dazu hielt er einen großen Stadtplan vor sich und der Geschädigten.

Sie zeigte ihm den Weg zu zwei Arztpraxen in der Nähe. Zu Hause stellte die 82-Jährige fest, dass ihr die Geldbörse aus der Handtasche entwendet worden war.

Die Polizei rät, besonders achtsam zu sein, wenn Sie von einer fremden Person angesprochen werden. Wahren Sie unbedingt eine gewisse Distanz und vergewissern sie sich, dass ihre Wertsachen geschützt sind.