POL-DN: Zwei Einbrüche in Niederzier

0
95

Niederzier (ots) –

In Niederzier wurden am Dienstag (20.12.2022) zwei Einbrüche gemeldet. In einem Fall machten die unbekannten Täter Beute.

In der Zeit zwischen 16:40 Uhr und 20:20 Uhr drangen Unbekannte in eine Wohnung in der Bahnhofstraße in Huchem-Stammeln ein. Sie öffneten gewaltsam die Terrassentür. In dem Objekt durchsuchten die Täter dann sämtliche Schränke und Schubladen. Der Umfang ihrer Beute ist bislang unbekannt.

Zudem wurde in der Straße „Drieschgärten“ in Niederzier-Oberzier eingebrochen. Um 19:20 Uhr beobachteten Nachbarn, wie ein Mann in Richtung der Haustür lief. Er öffnete diese, lief dann jedoch zurück zu einem silbernen Kombi, der vor dem Haus geparkt war. Grund hierfür könnte sein, dass Nachbarn ihn hierbei beobachteten. Der Unbekannte beobachtete das Objekt noch einige Zeit von seinem Wagen aus, bevor er sich von der Örtlichkeit entfernte. Entwendet wurde nichts.
Der Mann wird wie folgt beschrieben:

– 30 bis 35 Jahre alt
– heller Vollbart
– schwarze Strickmütze
– schwarze Bomberjacke

Zeugen, die Hinweise zu den Taten geben können, wenden sich bitte unter der 02421 949-6425 an die Leitstelle der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots