POL-GE: Mann und Frau verlieren die Kontrolle über ein hochmotorisiertes Auto

0
99

Gelsenkirchen (ots) –

Am frühen Samstagmorgen, 17. Dezember 2022, kam es auf der Luxemburger Straße in Bulmke-Hüllen zu einem Verkehrsunfall. Aus bislang noch nicht bekannten Gründen verloren eine 22 Jahre alte Frau aus Herne und ein 23 Jahre alter Gelsenkirchener gegen 0.05 Uhr in einer Kurve die Kontrolle über einen zuvor ausgeliehenen Audi RS 6. Das Fahrzeug rutschte aus einer Kurve und kam auf einem Wirtschaftsweg an einem Zaun zum Stehen. Dabei entstand ein hoher Sachschaden an dem Auto. Die Ermittlungen dazu, wer zum Unfallzeitpunkt das Fahrzeug fuhr, dauern an. Die Beamten beschlagnahmten dazu das Auto. Da nicht geklärt ist, wer zum Unfallzeitpunkt gefahren ist, der beteiligte Mann aber keine gültige Fahrerlaubnis besitzt, fertigten die Beamten gegen ihn eine Strafanzeige wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter den Rufnummern 0209 365 6221 oder 0209 365 2160 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Thomas Nowaczyk
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015
E-Mail: [email protected]
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots