POL-HA: Verkehrsunfall mit drei leichtverletzen Personen in Haspe

0
40

Hagen-Haspe (ots) –

Am Mittwochmittag (02.11.2022) ereignete sich ein Verkehrsunfall an der Einmündung Kurt-Schumacher-Ring/Tückingstraße. Gegen 11.35 Uhr fuhr ein 68-jähriger Audi-Fahrer in einen Einmündungsbereich ein. Zu diesem Zeitpunkt war die Ampelanlage dort außer Betrieb. Aus bislang ungeklärter Ursache übersah der Audi-Fahrer den vorfahrtsberechtigten Toyota eines 59-jährigen Mannes. Bei der anschließenden Kollision der Autos verletzten sich beide Fahrer sowie ein Beifahrer in dem Toyota leicht. Der Rettungsdienst brachte sie in Hagener Krankenhäuser. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und die Airbags ausgelöst. Die Einmündung musste für die Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt werden. (Mey)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: [email protected]

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots