24.1 C
Münster
Samstag, August 13, 2022

POL-LIP: Lemgo. Totalschaden nach Alleinunfall.

Top Neuigkeiten

Lippe (ots) –

Am frühen Dienstagmorgen (07.06.2022) gegen 5:35 Uhr kam ein 48-jähriger Autofahrer aus bislang ungeklärter Ursache vom Entruper Weg ab und wurde leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der Lemgoer in Richtung Vlothoer Straße/Kirchheide. In einer Linkskurve fuhr er geradeaus weiter über den Grünstreifen und kollidierte heftig mit einem Baum. Dabei riss der Motorblock aus dem schwarzen Skoda, der Wagen erlitt einen Totalschaden. Der Sachschaden liegt bei etwa 25 000 Euro. Der 48-Jährige wurde mit dem Rettungswagen leicht verletzt ins Klinikum gebracht. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn, der Skoda wurde abgeschleppt und sichergestellt. Aufgrund des Verdachts, dass der Mann alkoholisiert am Steuer saß, wurde eine Blutprobe entnommen.

Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, melden sich bitte beim Verkehrskommissariat, Telefon 05231 6090.

Pressekontakt:
Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 – 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: [email protected]
https://lippe.polizei.nrw/
Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel