POL-ME: E-Scooter-Fahrer stürzt mit 2,06 Promille – Mettmann – 2211066

0
303

Mettmann (ots) –

Am Samstag (12. November 2022) ist ein 61-jähriger Mettmanner mit einem E-Scooter auf der Straße Düsselring gestürzt. Der Mann stand unter erheblichem Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,06 Promille (1,03 mg/l).

Das war geschehen:

Ersten Erkenntnissen zufolge war der 61-Jährige gegen 16.15 Uhr in absteigender Richtung auf der Straße Düsselring mit einem E-Scooter unterwegs. Auf Höhe einer Verkehrsinsel fuhr der Mann Zeugenangaben zufolge einen Schlenker, kollidierte mit dem Bordstein der Verkehrsinsel und stürzte.

Der Mann wurde vor Ort von Rettungskräften versorgt, lehnte allerdings eine weitere Behandlung in einem Krankenhaus ab. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,06 Promille (1,03 mg/l). Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots