POL-ME: Mülleimer und Baustellenbarke angezündet – Polizei ermittelt – Heiligenhaus – 2211025

0
30

Mettmann (ots) –

In Heiligenhaus haben in der Nacht zu Sonntag (6. November 2022) bislang noch unbekannte Täter eine Baustellen-Warnbarke sowie einen Mülleimer angezündet. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise.

Folgendes war geschehen:

Gegen 4:50 Uhr wurde der Polizei von der Feuerwehr mitgeteilt, dass auf einer Brücke über dem Panoramaradweg an der Ruhrstraße in Heiligenhaus eine dortige Baustellen-Warnbarke brennen würde. Zudem sei ein Mülleimer an einem Zugang zum Panoramaradweg, auf Höhe der Grubenstraße, ebenfalls angezündet worden.

Die Feuerwehr konnte beide Brände schnell löschen, sodass es nur zu geringen Sachschäden kam. Unterdessen fahndete die Polizei im Umfeld der Brandorte nach möglichen Verursachern, konnte hierbei jedoch keine Tatverdächtigen antreffen.

Daher fragt die Polizei:

Wer hat in der Nacht zu Sonntag verdächtige Personen im Bereich des Panoramaradwegs in Heiligenhaus beobachtet? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenhaus jederzeit unter der Rufnummer 02056 9312-6150 entgegen.

Ob die beiden Brände in Zusammenhang mit den Brandereignissen in der jüngeren Vergangenheit in Heiligenhaus stehen, ist aktuell noch unklar und Gegenstand der eingeleiteten Ermittlungen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots