20 C
Münster
Mittwoch, Oktober 5, 2022

POL-ST: Steinfurt, Ackerschlepper aus dem Verkehr gezogen, Nachtrag

Top Neuigkeiten

Steinfurt (ots) –

Nachtrag: Foto zur Meldung

Erstmeldung vom 09.08.2022, 15.02 Uhr

Der Verkehrsdienst der Kreispolizei Steinfurt hat am Dienstag (09.08.) einen Ackerschlepper mit einem Frontanbaugerät aus dem Verkehr gezogen.
Die Beamten entdeckten den Schlepper auf der L 590, Höhe Ostendorf in Fahrtrichtung Steinfurt-Borghorst. Bei dem Frontanbaugerät handelte es sich um drei Kreissägen, die für das Schneiden an Bäumen und Hecken vorgesehen sind. Das Baumausschneidegerät hatte keinerlei Schutzleisten und ragte 5,50 Meter von der Mitte des Lenkrades gemessen nach vorne weg, statt der maximal erlaubten 3,50 Meter.
Der Fahrer des Ackerschleppers muss nun mit einer Anzeige, einem Bußgeld in dreistelliger Höhe sowie einem Punkt in der Flensburger Verkehrssünderdatei rechnen. Die Weiterfahrt wurde ihm umgehend untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel