FW-EN: LKW-Brand auf der Autobahn A1

0
174

Schwelm (ots) –

Am Samstag (21.01.2023) um 15:52 Uhr wurde die Feuerwehr auf die Autobahn A1 in Fahrtrichtung Bremen alarmiert. Dort sollte ein LKW brennen.

Vor Ort bestätigten die ersteintreffenden Kräfte einen Brand im Bereich des Motorraumes eines Aututransporter-LKW. Der Fahrer hatte das Fahrzeug auf dem Standstreifen zum Halten gebracht und bereits erste Löschversuche mit Pulverlöschern eingeleitet. Der Brand konnte von einem Trupp unter Atemschutz schnell mit einem C-Rohr gelöscht werden. Der LKW war in Folge des Brandes nicht mehr fahrbereit. Nach einer Kontrolle mit einer Wärmebildkamera sowie der Kühlung des betroffenen Bereiches wurde die Einsatzstelle an die Autobahnpolizei und ein Abschleppunternehmen übergeben.

Die Feuerwehr war mit 10 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen vor Ort. Weitere Einsatzkräfte und Fahrzeuge standen in Bereitstellung, mussten aber nicht mehr eingesetzt werden. Eingesetzt waren ehrenamtliche Einsatzkräfte des Löschzuges Stadt, der Einsatzführungsdienst sowie die hauptamtliche Wachbesatzung. Vor Ort war auch die Feuerwehr Gevelsberg mit 3 Fahrzeugen, die aber nicht mehr tätig werden musste. Einsatzende war gegen 17:00 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schwelm
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02336 916800
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-schwelm.de

Original-Content von: Feuerwehr Schwelm, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots