FW-EN: Wetter – Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus

0
135

Wetter (Ruhr) (ots) –

Die Löscheinheiten Grundschöttel und Volmarstein wurden am Dienstag, 03.01.2023 um 19:36 Uhr zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in der Goethestraße alarmiert. Eine Bewohnerin hatte die ausgelösten Rauchwarnmelder und Brandgeruch im Treppenhaus wahrgenommen. Als die ersten Einsatzkräfte nach vier Minuten eingetroffen waren, war das Wohnhaus komplett geräumt. Es konnte lediglich nicht ausgeschlossen werden, dass sich in der Brandwohnung noch jemand befand. Durch einen Trupp unter Atemschutz wurde zunächst ein Rauchschutzvorhang gesetzt, damit der Rauch nicht ins Treppenhaus zog. Anschließend wurde die Wohnung auf Personen abgesucht. Diese erschien allerdings nach kurzer Zeit außerhalb des Hauses und befand sich nicht in der stark verrauchten Wohnung. Der brennende Adventskranz auf einem Holztisch wurde durch die Einsatzkräfte abgelöscht und nach draußen verbracht. Nach den Lüftungsmaßnahmen wurde die Einsatzstelle an die Rufbereitschaft des Ordnungsamtes übergeben, weil die betroffene Wohnung nicht mehr bewohnbar war. Die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr konnten den Einsatz nach guten 1,5 Stunden beenden.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter der Nennung „Feuerwehr Wetter (Ruhr)“ gerne kostenlos verwendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
0173-5132151
[email protected]
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots