POL-ME: Homejacking: Bei Einbruch Auto entwendet – Langenfeld – 2211006

0
26

Mettmann (ots) –

In Langenfeld-Reusrath haben bislang noch unbekannte Täter in der Nacht zu Dienstag (1. November 2022) bei einem Einbruch in ein Haus ein Auto entwendet. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und bittet um sachdienliche Hinweise.

Folgendes war geschehen:

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen hebelten die noch unbekannten Täter in der Nacht die Hauseingangstür des Einfamilienhauses am Marienkäferweg auf, während der Bewohner des Hauses im ersten Obergeschoss schlief. Anschließend entwendeten sie den Fahrzeugschlüssel eines vor dem Haus geparkten blauen Skoda Octavia, mit dessen Hilfe sie dann das Auto öffneten und mit dem Wagen davon fuhren.

Erst am nächsten Morgen bemerkte der Bewohner des Hauses, dass bei ihm eingebrochen und dabei auch sein Auto entwendet wurde. Der Mann alarmierte daraufhin die Polizei, welche den Skoda zu internationalen Fahndung ausschrieb.

Bei dem Skoda handelt es sich um einen ein Jahr alten blauen Octavia RS Kombi mit dem amtlichen Kennzeichen „D-FS 144“. Der Zeitwert des Wagens wird auf etwa 35.000 Euro geschätzt.

Die Polizei fragt:

Wer hat in der Nacht zu Dienstag verdächtige Beobachtungen im Umfeld des Tatorts gemacht oder kann sonstige Angaben zum Verbleib des Autos tätigen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld jederzeit unter der Rufnummer 02173 288-6310 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots