POL-ME: Unfall im Kreuzungsbereich nach Rotlichtverstoß – Heiligenhaus – 2212004

0
289

Mettmann (ots) –

In Heiligenhaus ist es am Mittwoch (30. November 2022) gegen 15.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine 49-jährige Heiligenhauserin missachtete ersten Erkenntnissen zufolge im Kreuzungsbereich Südring/Mittelstraße eine Rotlicht zeigende Ampel. Drei Personen wurden durch den Unfall leicht verletzt, ein 70-Jähriger kam zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus.

Das war nach ersten Erkenntnissen geschehen:

Ein 49-jährige Heiligenhauserin stand mit ihrem Mercedes GLC gegen 15.30 Uhr an einer Ampel an der Kreuzung Südring/Mittelstraße und wartete auf Grün. Zeugenangaben zufolge fuhr sie jedoch bereits an, als die Ampel noch Rotlicht zeigte. Daraufhin kollidierte sie im Kreuzungsbereich mit einem Peugeot Expert eines 70-jährigen Mannes aus Heiligenhaus.

Der Peugeot drehte sich durch den Aufprall mehrfach und stieß gegen einen geparkten Audi A6. Die 49-jährige Mercedes-Fahrerin sowie ihre 18-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt, benötigten aber keine weitere medizinische Behandlung. Der 70-jährige Peugeot-Fahrer wurde ebenfalls leicht verletzt und wurde anschließend von Rettungskräften in eine Klinik gebracht. Die Feuerwehr Heiligenhaus berichtete über den Unfall bereits in eigener Pressemitteilung (s. Link: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116231/5383698).

Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots