POL-REK: 221229-3: Container durch Explosion beschädigt

0
70

Brühl (ots) –

Polizei sucht Zeugen

Am Mittwochabend (28. Dezember) haben Unbekannte einen Container in Brühl beschädigt. Ersten Erkenntnissen zufolge soll der Glascontainer aufgesprengt worden sein. Die Kriminalbeamten des Rhein-Erft-Kreises haben die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten des Kriminalkommissariats 23 nehmen Hinweise unter der Rufnummer 02233 52-0 oder per E-Mail an [email protected] entgegen.

Laut ersten Erkenntnissen soll sich gegen 20.15 Uhr eine Personengruppe an dem Glascontainer an der Clemens-August-Straße befunden haben. Eine aufmerksame Zeugin gab an einen Knall gehört zu haben. Darauf seien mehrere Jugendliche von dem Container in Richtung Uhlstraße davongelaufen. Sie sollen zwischen 14 und 16 Jahren alt und schlank sein.

Polizisten nahmen umgehend die Fahndung nach den Tätern auf. Sie sicherten außerdem die Spuren am Tatort und fertigten eine Strafanzeige.(sc)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots