Erstes Training mit Fantreffen

Die Europameisterschaft fängt gerade an und schon gibt es für die Münsteraner ein neues Highlight. Die Preußen fangen mit ihrem Training für die neue Saison an.

Vier Wochen nach dem letzten Spiel beim FC Erzgebirge Aue hat sich an der Hammer Straße einiges getan: Neun Neuzugänge haben beim SC Preußen 06 e.V. Münster unterschrieben und machen schon wieder richtig Lust auf die anstehende Spielzeit 2016/17. Aber wie gut steht den Neuverpflichtungen der Adlerdress? Und wie haben die bekannten Gesichter die Sommerpause verbracht? Beim Trainingsauftakt am Sonntag, dem 19.06., um 16 Uhr, haben alle Fans nicht nur die Möglichkeit, sich einen ersten Eindruck von der spielerischen Qualität der Adlerträger zu verschaffen, sondern sollen auch die Chance bekommen, nach der ersten Übungseinheit im persönlichen Gespräch mehr über die (Neu-)Preußen zu erfahren und diese hautnah kennenzulernen.

Nachdem die neue Mannschaft ihr Auftakt-Training überstanden hat, die ersten Schweißtropfen geflossen sind und vor allem die neuen Adlerträger schon während der Einheit in Form eines Rahmenprogramms vorgestellt wurden, stattet sie samt Trainerstab den Fans hinter den Blöcken E/F (von 18 bis 20 Uhr) einen Besuch ab. Die Catering-Stände sind bereits am Nachmittag geöffnet, in dem Zeitraum von 18 bis 20 Uhr gibt es die Kaltgetränke (1 Euro), Bratwürste (1,50 Euro) und Steaks (2 Euro) jedoch zu vergünstigten Preisen. In Zusammenarbeit mit den Stadion-Caterern kommt ein Teil der Einnahmen der Fanhilfe Münster zugute, die sich am gleichen Tag, ab 17 Uhr, am „FANport“ vorstellt. Wer am 19.06. also einen schwarz-weiß-grünen Preußentag verbringen möchte, ist herzlich eingeladen an die Hammer Straße zu kommen, um mit seinem Herzensverein die neue Saison einzuläuten. Die Tore der Haupttribüne öffnen um 15:30 Uhr.